TEILEN

Fans des lockeren Theaters können sich alle zwei Jahre auf das Hamburger Festival für improvisiertes Theater freuen. „TÖRN“ heißt es und bietet einen regen Austausch aller, die Improtheater lieben.

Das Hamburger Improfestival ruft nach dir

Unglaublich, was ein gemeinnütziger Verein und ein Improvisationstheater auf die Beine stellen können, wenn alle an einem Strang ziehen. Aus der Idee und Zusammenarbeit von TÖRN e.V. und Steife Brise entstand das Hamburger internationale Festival für Improvisationstheater, manchen besser als „TÖRN“ bekannt.

Das viertägige Festival bietet nicht nur besondere Vorstellungen, sondern auch Workshops, an denen du teilnehmen kannst, um die Magie des Improtheaters mit dem eigenen Herzen zu spüren.

Mix aus Workshops und Shows

Bei Hamburgs Internationalem Festival dreht es sich jedes Jahr um ein anderes Motto, welches die Künstler:innen es auf kreative Weise umsetzen. In einem Mix aus Workshops und Shows kannst du dich auf eine spannende Erlebnisreise freuen, die du so kein zweites Mal siehst. Jedes Jahr steht das Event unter einem neuen Motto, um die sich die Veranstaltungen drehen und die Künstler:innen des Ensemble international es auf kreative Weise umsetzen.

Workshops

Du interessierst dich für Improtheater, bist noch ganz am Anfang oder hast noch gar keine Erfahrung? Dann nutze die Online- und Live-Workshops, um dein Wissen und Können zu vertiefen; lerne von den Künstler:innen.

Um allen gerecht zu werden, wurden die TÖRN-Workshops in vier Level aufgeteilt. Als Teilnehmer:in kannst du am besten einschätzen, ob du blutige:r Anfänger:in, schon seit einigen Jahren auf der Bühne oder echter Profi bist. Entsprechend wählst du und triffst auch Gleichgesinnte.

Shows

Die TÖRN-Shows legen ihren Fokus auf die Vielseitigkeit des Improvisationstheaters. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, gibt es deutsche und englische Aufführungen, an denen nicht nur junge Talente, sondern gleichermaßen internationale Größen mitwirken. Nicht nur für dich als Zuschauer ist das interessant, auch die Künstler:innen lernen auf diese Weise eine Menge voneinander.

Über das TÖRN-Festival 2022

Alle Infos zu TÖRN – Das Hamburger Festival für improvisiertes Theater

Adresse

MUT! Theater
Amandastraße 58
20357 Hamburg
Telefon: 040 – 370 89 344

Eintrittspreise

  • 14 bis 17 Euro

Veranstaltungszeitraum

  • jährlich, Ende März

Anfahrt

  • Öffis: Vom Hauptbahnhof nimmst du den 15er-Bus bis „Schulterblatt“. Alternativ kannst du mit der S- oder U-Bahn bis „Sternschanze“ fahren. Von beiden Haltestellen sind es nur wenige Minuten zum MUT! Theater.
  • Auto: Direkt am Theater gibt es keine Parkplätze, allerdings kannst du in der Altonaer Straße 23 kostenlos parken oder einen der kostenpflichtigen Parkplätze in direkter Nähe nutzen.

Bitte beachte

Bitte hab Verständnis, dass unsere Angaben ohne Gewähr sind. Aufgrund besonderer Umstände kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder anderen Umstrukturierungen kommen. Schau aus diesem Grund vor einem Besuch auf der Webseite des TÖRN-Impro-Festivals vorbei.