TEILEN

Sylt gilt seit vielen Jahren als die beliebteste deutsche Urlaubsinsel, vor allem bei den VIPs. Doch auch du solltest dir einen Besuch auf Sylt, vor allem in Westerland, nicht entgehen lassen, denn hier lässt es sich überragend gut leben und erholen.

Wenn du dich für den Kurztrip von Hamburg nach Westerland entscheidest, benötigst du für die Fahrt mit dem Auto weniger als 3,5 Stunden. Auch eine Anreise mit der Bahn ist selbstverständlich möglich. Hierfür solltest du etwa drei Stunden Fahrtzeit einplanen. Entscheidest du dich für die Anreise mit dem Rad, wirst du von Hamburg aus ca. 12 Stunden unterwegs sein.

Westerland ist ein kleiner Ort, der zur Gemeinde Sylt gehört und auf der gleichnamigen Insel liegt. Er gehört zum Landkreis Nordfriesland und liegt damit im Bundesland Schleswig-Holstein. Westerland ist umgeben vom Wasser der Nordsee und weist eine Fläche von etwas mehr als zehn Quadratkilometer auf. In Westerland leben derzeit ca. 9.030 Einwohner.

Wenn du nach einem Kurzurlaubsziel suchst, an dem du herrlich entspannen und eine atemberaubende Natur erleben kannst, bist du in Westerland genau richtig. Umgeben von der Nordsee, die dich mit den Gezeiten Ebbe und Flut in den Bann ziehen wird, lässt du hier die Seele baumeln. Gleichzeitig kannst du dich sportlich betätigen und beispielsweise surfen oder segeln. Wanderungen und Radtouren bringen dich der beeindruckenden Landschaft näher.

Tipp:
Du musst nicht dein eigenes Rad mit nach Westerland bringen, denn für eine geringe Gebühr kannst du auf der Insel Sylt ein Fahrrad mieten. Reserviere dieses jedoch rechtzeitig, da ansonsten die Gefahr besteht, dass alle Räder ausgebucht sind. Dies ist vor allem in der Hauptsaison der Fall, kann aber auch in der Nebensaison passieren.

Westerland bzw. die Insel Sylt bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die dich faszinieren werden. Welche du dir bei deinem Kurztrip von Hamburg nach Westerland auf keinen Fall entgehen lassen solltest, erfährst du nachfolgend:

  • Sylt Aquarium

Das Sylt Aquarium ist ein zoologischer Garten, der sich mit der Unterwasserwelt beschäftigt. Hier entdeckst du beispielsweise Fische aus der Ost- und Nordsee. Auch tropische Fische aus Korallenriffen können hier bewundert werden. Die Öffnungszeiten des Sylt Aquariums sind täglich von 10 bis 17 Uhr.

  • Sylter Welle & Syltness Center

Die Sylter Welle ist ein Freizeitbad, welches sowohl einen Innen- als auch einen Außenbereich hat. Du kannst hier nicht nur schwimmen, sondern dich beispielsweise auch in der Sauna erholen. Auch das Syltness Center steht im Zeichen von Wellness und Erholung. Hier kannst du außerdem an verschiedenen Sportkursen teilnehmen oder dich auf andere Weise sportlich betätigen.

  • Heimatstätte für Heimatlose

Die Heimatstätte für Heimatlose ist ein Friedhof in Westerland. Er wurde im Jahr 1854 eröffnet und dient seitdem als Grabstätte für Leichen, die an Land gespült wurden.

Damit du bei deinem Kurztrip von Hamburg nach Sylt eine entspannte Zeit verbringen kannst, empfehlen wir dir, mindestens drei bis vier Tage auf der Insel zu bleiben. Auf diese Weise genießt du die Ruhe, kannst aber gleichzeitig spannende Dinge unternehmen und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten besuchen. Ein verlängertes Wochenende beispielsweise eignet sich hervorragend, wenn du dich für einen Kurztrip von Hamburg nach Westerland entscheidest.

Sylt gilt das ganze Jahr über als beliebtes Urlaubsziel, und zwar nicht nur bei deutschen Touristen. Deshalb empfehlen wir dir, rechtzeitig nach einer Unterkunft zu suchen. Welche Hotels besonders empfehlenswert sind, darauf gehen wir nachfolgend ein:

  • Hotel Niedersachsen

Das Hotel Niedersachsen ist ein Hotel für jeden, der Wert auf Natürlichkeit legt. Schließlich handelt es sich hierbei um ein Öko-Hotel. Neben einfachen Zimmern gibt es auch Suiten. Außerdem kannst du über das Hotel eine Ferienwohnung mieten, falls du viel Platz für die ganze Familie benötigst.
Alle Infos über das Hotel Niedersachsen

  • Hotel Stadt Hamburg

Das Hotel Stadt Hamburg bietet den puren Luxus, und zwar nicht nur in den komfortablen Zimmern und Suiten, sondern auch im Gourmetrestaurant, welches zum Haus gehört. Hier wirst du rundum verwöhnt und kannst deinen Kurztrip von Hamburg nach Westerland so richtig genießen.
Alle Infos über das Hotel Stadt Hamburg

  • Hotel Jörg Müller

Das kleine, aber feine Hotel Jörg Müller befindet sich direkt am Strand von Westerland. Auch hier kannst du es dir so richtig gut gehen und dich verwöhnen lassen. Das hauseigene Restaurant bietet leckere Speisen und erlesene Weine an. Obendrein profitierst du von einem umfangreichen Wellness- und Spa-Angebot.
Alle Infos über das Hotel Jörg Müller

  • Sylthotel

Das Sylthotel liegt in einer wunderschönen Umgebung und bietet auch im eigenen Garten die Möglichkeit, sich herrlich zu entspannen. Die komfortablen Zimmer und der freundliche Service runden das Konzept ab. Obendrein verfügt das Hotel über eine eigene Sauna, in der du herrlich relaxen kannst.‘
Alle Infos über das Sylthotel

Das Café Wien in Westerland bietet selbst gebackene Kuchen und Torten an. Auch leckere Waffeln und herzhafte Snacks findest du hier. Dieses Café eignet sich hervorragend für die kleine Nascherei zwischendurch.

Herausgeber Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelKurztrip von Hamburg nach Wolfsburg
Nächster ArtikelKurztrip von Hamburg nach Wittenberge
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.