TEILEN
Kurztrip von Hamburg nach Wolfsburg

Wolfsburg gilt als eine der schönsten und interessantesten Städte im Bundesland Niedersachsen und ist daher ganz sicher eine Reise wert. Wie wäre es daher mit einem Kurztrip von Hamburg nach Wolfsburg?

In etwas mehr als 2,5 Stunden erreichst du Wolfsburg von Hamburg aus mit dem Auto. Du möchtest lieber mit der Bahn anreisen? Dann plane am besten eine Fahrtzeit von etwas mehr als zwei Stunden ein. Eine Anreise mit dem Rad ist selbstverständlich auch möglich. Hierfür benötigst du von Hamburg aus ca. neun Stunden.

Wolfsburg ist eine große Kreisstadt, die im Osten des Bundeslandes Niedersachsen liegt und vor allem für den Autobauer VW bekannt ist, der hier seine Hauptniederlassung hat. Auf einer Fläche von rund 204 Quadratkilometern leben in Wolfsburg etwa 124.150 Einwohner, woraus sich eine Bevölkerungsdichte von etwa 616 Einwohner pro Quadratkilometer ergibt.

Auch wenn Wolfsburg eine große Stadt ist, kannst du hier nicht nur beliebte Sehenswürdigkeiten besuchen und Action erleben, sondern auch herrlich entspannen. Schließlich bietet die Stadt zahlreiche Wohlfühloasen an, beispielsweise als Parkanlangen oder umliegende Wälder. Du wirst bei deinem Kurztrip von Hamburg nach Wolfsburg also ganz sicher auf deinen Kosten kommen, ganz egal ob du Ruhe genießen oder Party machen willst.

Vor allem die Sehenswürdigkeiten der Stadt solltest du dir bei deinem Kurztrip von Hamburg nach Wolfsburg nicht entgehen lassen. Welche Attraktionen bei Touristen beliebt sind, darauf gehen wir nachfolgend ein:

  • Autostadt Wolfsburg

Wie erwähnt ist Wolfsburg eine der bekanntesten deutschen Autostädte, was vor allem dem Hersteller VW zu verdanken ist, der hier sein traditionsreiches Unternehmen aufgebaut hat. Wenn du dich schon immer einmal im VW-Werk umschauen und den Herstellungsprozess beobachten wolltest, kannst du an einer der Führungen teilnehmen.

  • BadeLand Wolfsburg

Vor allem an heißen Tagen oder auch während der Wintersaison ist ein Besuch im BadeLand besonders zu empfehlen. Hierbei handelt es sich um ein Erlebnisbad, welches Spaß und Entspannung für die ganze Familie bringt. Vor allem die Riesenrutsche „Black Hole“ zieht die Badegäste magisch an. Doch wenn du dich eher entspannen möchtest, besuche am besten die weitläufige Saunalandschaft.

  • Phaeno

Ebenfalls für einen Familienausflug geeignet ist das Phaeno, eine Experimentierlandschaft für Groß und Klein. Entdecke beispielsweise das Klimalabor, bei dem du Experimente mit Co² und Trockeneis durchführen kannst. Für Kinder gibt es zudem einen separaten Bereich mit kindgerechten Experimenten, die auf einfache, aber eindrucksvolle Weise dargestellt werden.

  • Kunstmuseum Wolfsburg

Das Kunstmuseum Wolfsburg wurde bereits im Jahr 1994 eröffnet und stellt seither verschiedene Exponate unterschiedlicher Künstler aus. Neben Dauer- gibt es auch einige Wechselausstellungen.

Wenn du das Kunstmuseum in Wolfsburg besuchen möchtest, kannst du dies von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr erledigen. Es werden Führungen angeboten, die das Wissen optimal vermitteln.

Die Anreisezeit von Hamburg nach Wolfsburg ist sehr kurz, sodass schon ein oder zwei Tage ausreichen, um die Stadt zu erkunden. Allerdings empfehlen wir dir, für den Kurztrip von Hamburg nach Wolfsburg mindestens drei bis vier Tage einzuplanen, denn hierdurch hast du mehr Ruhe, um alle Dinge zu erledigen, die dir wirklich wichtig sind. Wenn du zeitlich flexibel bist, solltest du die Reise an den Wochentagen planen, denn dann sind die Übernachtungen meist günstiger als am Wochenende.

Zwar gibt es in Wolfsburg zahlreiche Hotels, doch diese können ausgebucht sein, vor allem wenn große Events anstehen. Daher empfehlen wir dir, die gewünschte Unterkunft möglichst frühzeitig zu buchen.

Welche Hotels und Gastro-Einrichtungen in Wolfsburg besonders beliebt sind, das erfährst du nachfolgend:

  • Parkhotel Wolfsburg

Das Parkhotel in Wolfsburg erweist sich als ideale Unterkunft, denn hier stehen umfangreiche Leistungen sowie ein guter Service im Fokus. Im Parkhotel wirst du dich daher besonders wohlfühlen. Du kannst zwischen verschiedenen Zimmern wählen und somit alleine oder mit der ganzen Familie anreisen. Besonders beliebt ist der Sonntagsbrunch. Wenn du diesen genießen möchtest, ist jedoch eine vorherige Buchung notwendig.

  • Beefclub

Fleischliebhaber kommen im Beefclub ganz sicher auf ihre Kosten, denn hier dreht sich alles um Steaks und weitere Fleischgerichte. Vor allem die moderne Einrichtung mit roten Lederbänken und runden Sitznischen wird dich begeistern. Kulinarisch ist dieses Restaurant absolut zu empfehlen.

Herausgeber Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelKurztrip von Hamburg nach Warnemünde
Nächster ArtikelKurztrip von Hamburg nach Westerland / Sylt
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.