TEILEN

Die einstige „Badeanstalt Eppendorf“ ist den meisten von euch wohl eher als „Holthusenbad“ bekannt. Im Hamburger Stadtteil Eppendorf lädt es diejenigen unter euch ein, die nicht nur ein paar Bahnen drehen, sondern gleichermaßen die Wahl zwischen Schwimmen, Saunieren und Wellness wünschen.

Das Sport-, Erlebnis- und Freibad in Hamburgs Westen

In der Nähe der U-Bahn-Station Kellinghusenstraße, in einem der etwas gehobeneren Stadtteile, findet ihr das wunderschöne Holthusenbad des Bäderlands Hamburg.

Nicht nur das Angebot zwischen Innen- und Außen-Schwimmbad, Therme, Sauna und Wellness entzückt, sondern auch die Architektur im Stile der 1920er-Jahre.

Im Holthusenbad erwartet euch ein großzügiges Badebecken mit Wellenbad

Steht euch der Sinn danach, die Seele baumeln zu lassen, lasst euch in der Spa-Landschaft nieder, genießt die Sprudelliegen und den Whirlpool. Alternativ könnt ihr den Körper in eine der Saunen entgiften und euer Immunsystem stärken. Hierfür stehen euch beispielsweise eine finnische Sauna, Aroma-, Vital- und Dampfbäder und eine Mediensauna zur Auswahl, welche sowohl Anfänger als auch Sauna-Profis abholt.

Eindrücke vom Holthusenbad

Das bietet euch das Holthusenbad

  • Badehalle
  • Ganzjahresfreibad
  • Therme
  • Thermen-Themenabende
  • Sauna
  • Kurse
  • Wintergarten
  • Schlaf- und Ruheräume
  • Bistro
  • Sauna-Events
  • Salzwasser-Floating
  • Wasserspielplatz für Kinder

Becken

  • Badehalle mit Wellenbad (11 x 23 m, bis 1,70 m Beckentiefe bei 32 °C)
  • Freibad mit abendliche Unterwasserbeleuchtung (Länge 25 m, 0,80 bis 1,50 m Beckentiefe, 25 °C)

Saunen

  • Klassische Saune mit angrenzendem Kalttauchbecken („Eppendorfer Stube“ 70 °C, „Kaffeestube“ 80 °C und „Glashütte“ bei 100 °C)
  • Mediensauna (90 °C, von Film und Musik begleitet)
  • Dampf- und Schwitzbäder (45 °C bis 50 °C, mit Aufgüssen, Farbspiel und Musik)
  • Massage
  • Damensauna am Mittwoch

Kurse

  • Aqua-Kurse

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Möchtet ihr auf die Mitnahme eurer Verpflegung verzichten, bietet euch das Bistro eine reichhaltige Auswahl von Getränken und kleinen Snacks.

Spaß für die Kleinen

Möchtet ihr einen tollen Schwimmtag mit euren Kindern verbringen, seid ihr im Holthusenbad herzlich willkommen. Für die Kleinen gibt es einen spaßigen Wasserspielplatz, auf dem sie sich nach Herzenslust austoben können.

Über das Holthusenbad

Das Holthusenbad kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken, denn zu seinen Anfängen war es nicht nur Schwimmbad, sondern auch ein Ort, an dem man 20 Minuten eine Badewanne genießen konnte. Zu damaligen Zeiten gehören sie nämlich nicht zur gängigen Wohnungsausstattung. Wer keinen Gefallen am Schwimmen finden konnte, hatte bis 1940 im selben Gebäude die Möglichkeit, die Dienste des Standesamtes oder der Bücherei in Anspruch zu nehmen.

Einen Namen machte sich das Holthusenbad durch die Eröffnung des Außenbeckens – bis dato völlig neu in Europa.

Ebenso wie viele andere Institutionen litt auch das Bad unter der NS, die Juden das Baden in der ganzen Bundesrepublik verbot. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg ging die Wandlung des heutigen Holthusenbads voran: Juden durften wieder baden, die Wannen einem Sauna-Bereich, die Saunalandschaft erhielt das 1920er-Jahre-Antlitz und das Angebot wurde um diverse Massage- und Beautybehandlungen erweitert.

Holthusenbad: alle Informationen

Adresse

Bäderland Holthusenbad
Goernestraße 21
20249 Hamburg

Telefon: (04103) 91 47-0
Fax: (04103) 91 47-57
Webseite Holthusenbad
E-Mail: info(a)baederland.de

Öffnungszeiten

Sauna, Innenpool und Therme

  • Montag bis Sonntag: 10 bis 23 Uhr

Wellenbad

  • Montag bis Freitag: erste Welle 11:45 Uhr (halbstündlich)
  • Samstag und Sonntag: erste Welle 10:45 Uhr (halbstündlich)

Außenpool

  • Montag bis Freitag: ab 9 Uhr
  • Samstag und Sonntag: ab 10 Uhr

Therme-Themenabende

  • Candlelight-Therme: Oktober bis April, jeden Freitag ab 20 Uhr
  • Klang-Therme: Oktober bis April, jeden Donnerstag ab 20 Uhr

Gastronomie

  • Sommersaison (Mai-September): 12 bis 20 Uhr
  • Wintersaison (Oktober bis April): 12 bis 21:30 Uhr

Eintritt Bad und Therme

Tageskarten

  • Erwachsene: 11,10 €
  • Jugendliche: 7,70 €

3 Stundenkarten

  • Erwachsene: 9,90 €
  • Jugendliche: 6,50 €

Sauna inkl. Bad+Therme

  • Montag bis Sonntag (01.05 bis 30.09.): Erwachsene 19 €, Kinder 10,80 €
  • Samstag, Sonntag sowie Feiertag (01.10.-30.04.): Erwachsene 20,50 €, Kinder 11,80 €

Anreise

Öffis: Fahrt mit der U3 bis „Kellinghusenstraße“. Von dort aus sind es nur wenige Minuten bis zum Bad.
Auto: Gebt in euer Navi „Goernestraße 21″ ein. Vor Ort gibt es (begrenzt) Parkplätze.

Bitte beachtet

Bitte habt Verständnis, dass unsere Angaben ohne Gewähr sind. Aufgrund besonderer Umstände kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder anderen Umstrukturierungen kommen. Aus diesem Grund empfehlen wir euch, vor einem Besuch auf der Webseite vorbeizuschauen.