TEILEN

> Der weißeste Weihnachtsmarkt Hamburgs <

Die Hamburger Alster ist eine der Sehenswürdigkeiten und Lieblingsorte von Hamburger:innen und Touristen schlechthin. Zur Weihnachtszeit schmückt sich der Bereich am Jungfernstieg mit dem unglaublich schönen WeihnachtsmarktWeißerzauber Jungfernstiegund gewährt einen einzigartigen Blick auf die Alster..

Der in weiß gehüllte Jungfernstieg

Nächste Weißerzauber: 23. November bis 29. Dezember 2023

Der Name ist Programm: Wenn die Vorweihnachtszeit eingeläutet wird, hüllt sich der Hamburger Jungfernstieg in sein wohl schönstes Gewand: Während die ganze Innenstadt auf grüne Tannen und Holzhütten setzt, hebt sich der Weißerzauber gänzlich von ihnen ab. Auf diesem Weihnachtsmarkt setzt man auf weiße Hütten in Form von Pagodenzelten, die in goldenem Licht erstrahlen, was besonders zum Abend zur Geltung kommt.

Schon wegen der urigen Architektur, weswegen der Stadtteil so geliebt wird, steht dieser Weihnachtsmarkt ganz oben im Ranking – dazu die Schlosskulisse und der Ausflug ist perfekt.

Weißerzauber Jungfernstieg
Weißerzauber Jungfernstieg

Mit Blick auf die Alster und unsere geliebte Alstertanne kannst du von Zelt zu Zelt schlendern und sowohl Kunsthandwerker entdecken als es dir auch kulinarisch gut gehen lassen. Freue dich nicht nur auf die weihnachtlichen Klassiker, sondern ebenso Snacks aus anderen Ecken der Welt. Ein besonderes Highlight: Der Qualitätsglühwein. Probiere ihn und mache dir dein eigenes Bild.

Weitere Weihnachtsmärkte in Hamburg findest du hier.

Märchenschiffe für die Kinder

2023 finden leider keine Märchenschiffe-Events statt.

Die Kinderchen lieben diesen Weihnachtsmarkt vor allem wegen der Märchenschiffe, welche am Anleger Jungfernstieg auf den Besuch warten. Märchenerzähler warten darauf, den Nachwuchs in die Geschichten von Hexen und Zauberern zu „entführen“, mit ihnen zu lesen und zu spielen oder sie zu schminken. Für Kinder, die lieber kreativer unterwegs sind, lohnt sich ein Besuch der Backschiffe, auf, denen sie Kekse für die Familie backen können.

  • Märchenschiffe: kostenlos
  • Backschiff-Karten: 2 Euro

Rundgang über den Weihnachtsmarkt

Events auf dem Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg

Besuch vom Nikolaus am 6.12.

Während der Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt Rathausmarkt seine Runden dreht, schaut der Nikolaus am 6.12. auf dem Weißerzauber vorbei. Komm mit deinem Kind ab 16 Uhr vorbei, denn er hat eine kleine Überraschung für alle Kinder dabei, die ein Gedicht vortragen oder ein Lied singen können (und wollen).

Nostalgie-Riesenrad

Eine Besonderheit des Weihnachtsmarktes ist das Nostalgie-Riesenrad, welches schon seit 1899 seine Runden dreht. Steig ein, nimm Platz und genieße die Aussicht über die Alster, die Innenstadt und die Dächer. Mit etwas Glück sogar, wenn alles weiß ist.

Casting der Eisprinzessin

Auf dem Jungfernstieg-Weihnachtsmarkt wird die nächste Eisprinzessin gesucht. Möchtest du an dem Casting teilnehmen, solltest du vorab bewerben.

Schicke dazu dein Bild und deine Kontaktdaten an Britta Wilkens, weisserzauber.fb@rsw-veranstaltungen.de. Wir von hamburgausflug.de wünschen ganz viel Spaß und drpcken die Daumen!

Weihnachtsmarkt Weißerzauber Jungfernstieg: weitere wissenswerte Informationen

Bergedorfer Wichtelmarkt: weitere wissenswerten Informationen

Adresse

Weißer Zauber Jungfernstieg
am Jungfernstieg
20459 Hamburg

Webseite Weißerzauber

Anreise

Öffnungszeiten

Nächster Bergedorfer Wichtelmarkt: 23. November bis 29. Dezember 2023

Sonntag bis Donnerstag11 bis 21 Uhr
Gastronomie:auslaufend
22.11. sowie am 24. und 25.12. geschlossen

Eintrittspreise

  • Der Eintritt ist frei
  • Kulinarisches und Geschenke kosten 😉

Ist der Weihnachtsmarkt Jungfernstieg Weißerzauber barrierefrei?

Ja, alle Büdchen kannst du ohne Hindernisse erreichen. Eine entsprechende Toilette findest du am Rathausmarkt.

Bitte habe Verständnis, dass unsere Angaben aufgrund unvorhergesehener Änderungen ohne Gewähr sind.

Babette Burgdorf

Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBergedorfer Wichtelmarkt
Nächster ArtikelSanta Pauli
Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“