TEILEN
Zeise Kinos

Das Zeise Kino besteht schon seit dem Jahre 1993 im Hamburger Stadtteil Ottensen. Es ist ein Programmkino was in den ehemaligen Werkhallen der Schiffsschrauberfabrik von Theodor Zeise untergebracht ist. Seine überwiegende Ausrichtung ist an das Netzwerk Europa Cinema und seine europäischen Produktionen. Ob Filme aus Deutschland, aus Europa oder aber von der ganzen Welt. Deutsche Filme, Englische Filme, Spanische Filme und auch viele Französische Filme werden hier gezeigt, manchmal on Originalsprache, oftmals aber auch mit Untertiteln. 

Wenn ihr hier her kommt habt ihr die Wahl zwischen Sneak Previews, Lesungen, Kurzfilme, Poetry Slam Abenden oder aber man besucht im Sommer das tolle Freiluftkino. Egal auf was man Lust hat, hier im Zeise Kino findet man eine tolle Auswahl an Filmen für jede Altersklasse.

Die Geschichte

Die Geschichte beginnt schon 1979. Denn nach dem die Schiffsschraubenfabrik pleite gegangen ist, musste man sich erstmal überlegen was mit dem Gelände passiert. Hier wurde als erstes eine Medien- und Filmzentrum ausgerichtet, was auch ein Kino umfassen sollte. Es dauerte, bis sich eine Gruppe von kleinen Kinobetreibern zusammengesetzt hat und das Zeise Kino dann im März 1993 entstanden ist. Mit dem Satire Film „Wir können auch anders“ wurde das Kino eröffnet.

Das Kino hat drei Vorführsäle und durch diesen insgesamt einen Platz für 523 Personen. 

Das Kino 1 ist das größte der 3 Säle und bietet 367 Personen einen gemütlichen Platz zum Verweilen. Die Leinwand hat eine Größe von ca. 58m2.

Die Stadt Hamburg bezeichnete den Saal des Zeise Kino als einer der schönsten in ganz Deutschland. Für kleinere Veranstaltungen kann man sehr gut Kino 2 mit 96 Sitzen oder aber Kino 3 mit 67 Sitzen nutzen.

Adresse und Kontaktdaten

Zeise Kinos
Friedensallee 7-9
22765 Hamburg
Telefonnummer: 040 30603682
Internetadresse: https://www.zeise.de/
Emailadresse: info@zeise.de 

Freilichtkino

Das Zeise Open Air 2023 findet immer im Sommer statt. Hier im Altonaer Rathaus könnt ihr euch auf tolle Vorstellungen gefasst machen- und das ist egal ob es regnet oder die Sonne scheint. 

Es ist zwingend notwendig Karten vorzubestellen, da diese gerne ansonsten ausverkauft sind.

  • Decken gibt es vor Ort bei kühlem Wetter
  • keine Reservierungen nur Verkauf der Tickets möglich
  • Eintritt 10 Euro / Ermäßigt 9 Euro
  • Preise bei Sonderveranstaltungen weichen ab
  • barrierefreier Rollstuhlzugang möglich und auch eine Toilette vorhanden
  • kein Rauchen beim Kino – abseits gibt es einen Raucherbereich

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Mit dem PKW:

Wer mit dem Auto unterwegs ist, braucht ca. 20-25 Minuten bis er das Zeise Kino erreicht hat. Hierfür könnte man am besten die B4 oder die Max-Brauer-Allee nutzen. In der Nähe des Kinos ist auch das Zeise Parkhaus.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man gut zum Zeise Kino kommen. Es empfiehlt sich hier entweder die S-Bahn oder aber den Bus zu nehmen.

Mit der S-Bahn braucht man ca. 20 Minuten und kann bis zur Haltestelle „Hamburg Altona“ fahren. Zu Fuß sind es dann noch ca. 500 Meter bis dorthin.

Mit dem Bus braucht man ca. 30 Minuten bis zur Haltestelle „Hohenesch “, dafür kann man aber innerhalb 1 Minuten beim Kino sein und hat keinen Fußweg.

Herausgeber Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelPöseldorf – Das Hamburger Stadtviertel
Nächster ArtikelDer Golf-Club Hamburg Wendlohe
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.