TEILEN

Der Schwimmwettbewerb für alle!

In Hamburg steht Diversität ganz oben auf der Agenda. Nicht nur der CSD soll für mehr Sichtbarkeit, Toleranz und ein Miteinander sorgen, es gibt von ihm abgesehen noch zahlreiche Veranstaltungen, die Teil des großen Ganzen sind. So unter anderem der Hamburg Queer Cup, der seit 2017 stattfindet.

Schwimmen und connecten

Nächster Hamburt Queer Cup: 23. bis 25. Juni 2023

Der Hamburt Queer Cup ist mehr als ein Schwimmwettbewerb, bei dem du dich mit anderen messen und deine Leistungen feiern kannst. Hinter dieser sportlichen Veranstaltung steckt eine große Message:

Bei diesem Wettbewerb soll es rein um deine Leistungen gehen, ganz egal, welchem Geschlecht du dich zugehörig fühlst, wo du herkommst oder wen du liebst. Intoleranz und Diskriminierung hat hier keinen Platz, was im Sport leider noch nicht überall der Fall ist.

Das Besondere an dem Hamburg Queer Cup ist, dass es ein paar weitere Veranstaltungen rund um den Wettbewerb gibt. Zudem möchte er auch Menschen zusammenbringen, in dem er allen Interessierten anbietet, Schlafgelegenheiten anzubieten und zu nutzen.

Tipp
Wirf unbedingt auch einmal einen Blick in unseren großen Veranstaltungskalener!

6. Hamburg Queer Cup 2023 (Screenshot:hamburg-queer-cup.de)
6. Hamburg Queer Cup 2023 (Screenshot:hamburg-queer-cup.de)

Disziplinen

StartStrecke
18:45 UhrFreistil
19:15 UhrRückenschwimmen
20 UhrBrustschwimmen
22 UhrSchmetterling
  • WK 1 200 m Brust (m/w)
  • WK 2 50 m Rücken (m/w)
  • WK 3 400 m Freistil (m/w)
  • WK 4 50 m Schmetterling (m/w)
  • WK 5 100 m Brust (m/w)
  • WK 6 50 m Freistil (m/w)
  • WK 7 100 m Lagen (m/w)
  • WK 8 4×50 m Brust (weiblich)
  • WK 9 4×50 m Brust (männlich)
  • WK 10 4×50 m Lagen (mixed)

Pause (45 min)

  • WK 11 100 m Freistil (m/w)
  • WK 12 100 m Schmetterling (m/w)
  • WK 13 200 m Lagen (m/w)
  • WK 14 50 m Brust (m/w)
  • WK 15 100 m Rücken (m/w)
  • WK 16 4×50 m Freistil (weiblich)
  • WK 17 4×50 m Freistil (männlich)
  • Funstaffel

Programm

23. Juni 2023

ZeitVeranstaltungOrt
23. Juni
17 bis 21 Uhr
Check-In für Wochenend-RegistrierungHein & Fiete
Pulverteich 21
20099 Hamburg

24. Juni 2023

Wettkampf

ZeitVeranstaltungOrt
8:30 UhrEinlass zum WettkampfSchwimmhalle Inselpark
Kurt-Emmerich-Platz 12
21109 Hamburg
8:45 UhrEinschwimmenSchwimmhalle Inselpark
Kurt-Emmerich-Platz 12
21109 Hamburg
9:30 UhrWettkampfSchwimmhalle Inselpark
Kurt-Emmerich-Platz 12
21109 Hamburg

Party

ZeitVeranstaltungOrt
22 UhrEinlass zur Party „Badeanstalt“Hörsaal
Talstraße 12
20359 Hamburg
23 UhrVerleihung des „Hamburg Queer Cup“Hörsaal
Talstraße 12
20359 Hamburg

25. Juni 2023

ZeitVeranstaltungOrt
10 UhrGemeinsamer BrunchT.R.U.D.E
Maurienstraße 13-15
22305 Hamburg

SportScheck RUN: Hier gibt es alle wichtigen Informationen im Überblick

Laufort /Start

Unterschiedliche Locations

Anreise

  • Auto: Es gibt viele (kostenpflichtige) Parkplätze in direkter Nähe. Sei allerdings rechtzeitig vor Ort, um einen guten Platz zu ergattern.
  • Öffis: Hier zur HVV-Fahrplanauskunft.

Termin

  • Jährlich

Nächster Hamburt Queer Cup: 23. bis 25. Juni 2023

Starttickets

Komplett-Teilnehme75 €
Schwimm-Wettkampf45 €

Weitere Veranstaltungen um den Queer Cup

Party-Ticket10 €
Sonntagsbrunch28 €
Schlafplatz über die Bettenbörse20 €
Ich kann einen Schlafplatz bereitstellen0 €

Veranstalter

Queerer Sportverein Hamburg e.V.
c/o Hein und Fiete
Pulverteich 21
20099 Hamburg

E-Mail: kontakte@startschuss.de

Bitte habe Verständnis, dass unsere Angaben aufgrund unvorhergesehener Änderungen ohne Gewähr sind.

Babette Burgdorf

Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger Artikelhella hamburg halbmarathon 2023
Nächster ArtikelSchlagermove 2023
Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“