TEILEN

Ausflugsziel für alle Kunstinteressierten

Die Hamburger Kunsthalle ist eine der Anlaufstellen für diejenigen unter euch, welche mehr über die Kunst vom Mittelalter bis heute erfahren und über 130.000 Zeichnungen und Druckgraphiken selbst entdecken wollen. Was euch im Detail in der Kunsthalle in der Innenstadt erwartet, verraten wir euch.

Mitten in der City: Hamburger Kunsthalle

Gegenüber der Alster, in der Nähe vom Hauptbahnhof, von Luxusboutiquen, zahlreichen Restaurants und Shoppinggelegenheiten, findet ihr die Hamburger Kunsthalle. Nicht unweit von ihr findet ihr weitere Museen wie beispielsweise das Museum für Kunst und Gewerbe, Museum für Hamburgische Geschichte, Museum der Illusionen Hamburg und das CHOCOVERSUM by Hachez Schokoladenmuseum. Ihr seht: Hamburgs Zentrum bietet eine Menge Kulturausflüge in sehr unterschiedliche Bereiche.

Die Hamburger Kunsthalle dreht sich schwerpunktmäßig um die mittelalterliche Malerei in Norddeutschland, wobei ihr ebenso viel über die niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts, außerdem die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts erfahrt. Die Sammlung aus über 700 Werken reicht über die klassische Moderne bis zur zeitgenössischen Kunst.

Freut euch auf Werke von:

  • Caspar David Friedrich
  • Max Liebermann
  • Ernst Ludwig Kirchner
  • Edvard Munch
  • Paul Klee
  • Gerhard Richter
  • Georg Baselitz
  • und viele mehr

Auf über 13.000 Quadratmeter könnt ihr der Kunst auf den Zahn fühlen und euch führen lassen oder sie selbst erkunden und euch zwischendurch im Café beziehungsweise Restaurant niederlassen. Die Kunsthalle beherbergt acht Jahrhunderte Kunstgeschichte, obgleich das nur wenige Museen in Deutschland können.

Die Hamburger Kunsthalle setzt sich aus drei Bereichen zusammen:

  • alte Kunsthalle
  • neue Kunsthalle
  • Galerie der Gegenwart

Eindrücke aus der Hamburger Kunsthalle

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtPTkUgSGFtYnVyZzogSGF1c2Jlc3VjaDogS3Vuc3RoYWxsZSAmbmRhc2g7IERyLiBBbGV4YW5kZXIgS2xhciZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDIxJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs1NzQmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2JjcGNvYlUzb21BP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Übersicht: Das bietet die Hamburger Kunsthalle

  • über 13.000 Quadratmeter
  • Schwerpunkt: norddeutsche mittelalterliche Malerei
  • über 700 Werke
  • Kupferstichkabinett mit über 130.000 Zeichnungen und Druckgrafiken
  • Skulpturensammlung
  • Sonderausstellungen
  • Lichtwark-Galerie
  • Café Das Liebermann
  • Restaurant The Cube
  • öffentliche und individuelle Führungen
  • Ferienprogramm für Kinder
  • Multimediaguides
  • (Behinderten)Parkplätze vorhanden
  • Museumsshop
  • Biblothek mit über 175.000 Bänden

Nutzt eine der Führungen und das Ferienprogramm

Falls ihr nicht selbst auf Entdeckungstour gehen möchtet, könnt ihr eine der Führungen mitmachen.

Es gibt sowohl öffentliche als auch individuelle und Familienführungen. Die öffentlichen Führungen haben Sammlungen, spezielle Werke und die großen Ausstellungen zum Schwerpunkt – abhängig davon, für was ihr euch interessiert. Die individuellen Führungen finden auf mehreren Sprachen statt, während sich die Familienführungen an euch als Familie richten und einen Praxisteil beinhalten.

Abhängig davon, für welche Führung ihr euch entscheidet, kostet sie bis zu 10 € extra. Alternativ könnt ihr euch auch einen Multimediaguide ausleihen, um so mehr über die einzelnen Werke zu erfahren.

Das kostenpflichtige Ferienprogramm für Kinder findet in den Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien statt und bietet Kids einen spannenden Einblick in die Kunst, zudem sie auch eigene Werke erstellen.

Ist die Hamburger Kunsthalle barriefrei?

Ja, das Museum ist barrierefrei. Nicht nur die Ausstellungen und Veranstaltungen sind erreichbar,  auch das Restaurant „The Cube“ und das Café „Das Liebermann“ und die Toiletten. Vor Ort gibt es kostenlos Rollstühle. Wir empfehlen euch dennoch, vorab eine telefonische Anfrage zu stellen, damit eurem Besuch nichts im Wege steht. Ruft dazu einfach die 040 428131-200 an.

Hamburger Kunsthalle: alle Informationen im Überblick

Adresse

Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg
Webseite Hamburger Kunsthalle

Telefon: +49 (0) 40-428131-200
Fax +49(0)40-428 131 884
E-Mail: info[at]hamburger-kunsthalle.de

Öffnungszeiten Museum

  • Montag bis Dienstag: 10 bis 18 Uhr
  • Donnerstag: 10 bis 21 Uhr

Galerie der Gegenwart

  • Freitag bis Sonntag: 10 bis 20 Uhr

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise gelten jeweils pro Person.

  • Regulär: 14 €
  • Ermäßigt: 8 €
  • Hamburg Card: 11 €
  • Gruppen (ab 10 Personen): 12 €

Sonder-Eintrittspreise

  • Bibliothek (ohne Museumsbesuch), unter 18 Jahren & Hamburg City Pass: frei
  • Regulär: 8 € (Donnerstag 17.30 – 21 Uhr)
  • Ermäßigt: 5 € (Donnerstag 17.30 – 21 Uhr)

Anreise zur Hamburger Kunsthalle

  • Auto: Nutzt die A 1, A 7 und A 24 in Richtung Zentrum. Vor Ort gibt es eine kostenpflichtige Tiefgarage, welche – abhängig vom Tag – zwischen 18.30 und 22 Uhr zur Einfahrt schließt. Die Ausfahrt ist 24 Stunden möglich.
  • Öffis: Ihr könnt mit allen U- und S-Bahnen bis zur Haltestelle „Hauptbahnhof“ fahren oder die Buslinie 112 bis Haltestelle „Hamburger Kunsthalle“ nutzen. Von dort sind es jeweils nur wenige Gehminuten bis zum Museum.

Bitte beachtet

Bitte habt Verständnis, dass unsere Angaben ohne Gewähr sind. Aufgrund besonderer Umstände kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder anderen Umstrukturierungen kommen. Aus diesem Grund empfehlen wir euch, vor einem Besuch auf der Webseite vorbeizuschauen.