TEILEN

Hoheluft-Ost ist einer der am dichtesten besiedelten Stadtteile, und zwar nicht nur in Hamburg, sondern in ganz Deutschland. Optisch erinnert hier heute noch vieles an die Gründerzeit, in der eine Vielzahl der Gebäude entstanden ist.

Hoheluft-Ost gehört zum Hamburger Bezirk Hamburg-Nord. Begrenzt wird Hoheluft-Ost durch Hoheluft-West, durch den Isebekkanal, durch Eppendorf und Hoheluft.

Hoheluft-Ost gestern und heute

Nachdem Hoheluft-Ost lange Zeit zu Eppendorf gehörte, wurde es im Jahr 1951 zum Bezirk Hamburg-Nord eingegliedert. Noch heute findet man in Hoheluft-Ost zahlreiche Bauten aus der Gründerzeit. Diese bestimmen das Bild des Stadtteils.

Eines der wichtigsten Unternehmen in diesem Stadtteil waren die im Jahr 1892 gegründete Fahrzeugwerkstätten Falkenried, die Straßenbahnen herstellten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIYW1idXJnLiBIb2hlbHVmdCAoT3N0IHVuZCBXZXN0KS4mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7MTAyMSZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NTc0JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9xc3B4OF96WGFfRT9zdGFydD0xMzYmYW1wO2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Sehenswürdigkeiten in Hoheluft-Ost

St. Markus Kirche

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in diesem Stadtteil ist die St. Markus Kirche, die im neugotischen Stil errichtet wurde. Es handelt sich um eine evangelische Kirche, in der auch heute noch regelmäßig Gottesdienste abgehalten werden.

Eben-Ezer-Kirche

Die Eben-Ezer-Kirche wiederum ist eine evangelisch-methodistische Kirche. Die Optik, des im Jahr 1907 fertiggestellten Gebäudes erinnert jedoch weniger an eine Kirche und mehr an eine Stadtvilla.

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche wurde im Jahr 1956 gebaut, nachdem die neuapostolische Gemeinde in Hamburg bereits seit 1922 bestand.

Ehemalige Fahrzeugwerkstätten Falkenried

Am Straßenbahnring befinden sich noch heute die Hallen, das Gebäude des Pförtners sowie die Verwaltung des ehemaligen Unternehmens.

Falkenried-Terrassen

Die Falkenried-Terrassen gehören zu den ehemaligen Fahrzeugwerkstätten Falkenried. Sie galten als Wohnquartier für die dort beschäftigten Arbeiter. In dem Komplex befinden sich 324 Wohnungen, die jeweils zwei Zimmer haben. Erbaut wurden die Häuser des Quartiers in den Jahren 1890 und 1891.

Das bietet Hoheluft-Ost

  • Zahlreiche Bauwerke aus der Vergangenheit
  • Kirchen verschiedener Konfessionen

Hoheluft-Ost in Kürze

  • Hoheluft-Ost hat eine Fläche von gerade einmal 0,6 Quadratkilometern und gehört somit zu den kleinsten Teilen der Hansestadt
  • Die Einwohnerzahl ist jedoch sehr hoch und beträgt derzeit rund 9.690. Hieraus ergibt seine eine Bevölkerungsdichte von mehr als 16.150 Einwohner pro Quadratkilometer
  • Hoheluft-Ost gehört zum Bezirk Hamburg-Nord
  • Die Bundesstraße B 5 führt durch Hoheluft-Ost. Ebenso gibt es hier die U-Bahn-Linie U 3

Quelle: Wikipedia

TEILEN
Vorheriger ArtikelWellingsbüttel
Nächster ArtikelDuvenstedt