TEILEN

> Nutzt das gute Wetter vor dem Winter <

Wer in den Herbstferien nicht gerade in den Urlaub fährt, kann die freie Zeit für Ausflüge in und um Hamburg nutzen. Falls du noch nicht weißt, was du tun kannst, habe ich hier sieben coole Ausflugsideen bei gutem Wetter in den Herbstferien.

Tipp 1: Wasseraktivitäten

Zeigt sich der Herbst noch einmal von seiner milden Seite, solltest du das noch einmal ausnutzen. In Hamburg kannst du wunderbar verschiedenen Wasseraktivitäten nachgehen: Kanu- oder Tretboot fahren, Schwimmen, Wasserski & Wakeboard.. Dir stehen quasi alle Möglichkeiten offen.

Ideal fürKinder, Jugendliche & Erwachsene
AdresseUnterschiedliche Locations
EintrittUnterschiedlich
BarrierefreiheitEher weniger

Tipp 2: Ausflug nach Schwerin

Mecklenburg-Vorpommerns Hauptstadt Schwerin ist immer einen Ausflug wert. Das große Highlight ist das Schweriner Schloss, welches märchenhaft das Stadtbild prägt und einen tollen Schlossgarten am Wasser hat, um spazieren zu gehen. Doch auch die anderen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise der Zoologischer Garten Schwerin, das Planetarium und Sternwarte der Reppiner Burg sind einen Besuch wert.

Ideal fürKinder, Jugendliche & Erwachsene
AdresseVerschiedene Spots in Schwerin
EintrittEine Stadtbesichtigung ist kostenlos, das Schloss& andere Aktivitäten kosten Eintritt
BarrierefreiheitJa, aber wahrscheinlich nicht alles (abhängig davon, was du sehen möchtest)

Tipp 3: Hochseilgarten Hanserock Kletterpark

Im Hochseilgarten Hanserock Kletterpark kletterst du unter freiem Himmel über fünf Kontinente. Teste dein Können und deine Ausdauer auf rund 39 Kletterstationen in fünf Schwierigkeitsstufen. Mit dabei sind immer Guides, die dich einweisen und Hilfestellung geben, wenn es einmal nicht weitergehen sollte.

Vor Ort gibt es auch ein Bistro, wenn du selbst nichts für das leibliche Wohl mitbringen möchtest.

Ideal fürEtwas größere Kinder, Jugendliche & Erwachsene
AdresseHanseRock – Hochseilgarten Hamburg
Am Inselpark 22
21109 Hamburg
EintrittKinder: ab 21,90 €
Studierenden Happy Hour: 16,90 €
Erwachsene: ab 24,90 €
BarrierefreiheitNein

Tipp 4: Die Fischbeker Heide

Ein Ausflug in die Natur kann so entspannend und erdend sein. Versuch es doch einmal mit der beliebten Heidelandschaft der Fischbeker Heide. Sie eignet sich wunderbar für ausgedehnte Wander- und Radtouren. Auf dem angelegten Archäologischen Wanderpfad findest du elf Stationen, an denen du etwas über die Umgebung lernen kannst. Vielleicht triffst du sogar eine Heidschnuckenherde, wenn du Glück hast.

Ideal fürKinder, Jugendliche & Erwachsene
AdresseFischbeker Heide
Fischbektal
21149 Hamburg
Eintrittfrei
BarrierefreiheitJa

Tipp 5: Seehundstation Friedrichskoog

Die Seehundstation Friedrichskoog in der Nähe von Hamburg kümmert sich um verlassene oder erkrankte Robben und trägt dazu bei, den Seehundbestand im Wattenmeer zu erhalten. Vor Ort kannst du sie durch Unterwasserfenster beobachten, bei Fütterungen zusehen und in der Erlebnisausstellung „Robben der Welt“ alles über sie lernen, was es zu lernen gibt.

Ideal fürKinder, Jugendliche & Erwachsene
AdresseSeehundstation Friedrichskoog
An der Seeschleuse 4
25718 Friedrichskoog
EintrittErwachsener: ab 10,80 €
Kind (4-16 Jahre): ab 6,80 €
Familie 2+2: 33 €
Barrierefreiheit

Tipp 6: Tagesausflug nach Helgoland

Ein Tagesausflug, bei dem du dich nicht groß um die An- und Abreise kümmern musst, bietet ein Trip nach Helgoland. Rote Klippen, weißer Sand, weitläufige Dünen, unberührte Natur und so vieles mehr warten auf dich. Die An- und Abreise erfolgt mit der Fähre ab Landungsbrücken und auf Helgoland hast du dann rund 4,5 Stunden Aufenthalt zum Entdecken der Insel, bis es wieder zurückgeht.

Ideal fürKleinere Kinder, Jugendliche & Erwachsene
InbegriffenHin- & Rückfahrttickets für das Boot
Unterhaltung an Bord
kostenloses WLAN
Audioguide in 5 Sprachen
Eintrittab ca. 80 €
BarrierefreiheitJa

Tipp 7: KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Ein Ausflug in die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mag im ersten Moment nicht nach einem typischen Ziel klingen, bietet sich für die Allgemeinbildung allerdings an. Leider sind Rassismus, Diskriminierungen aufgrund von Religion oder Weltanschauung oder Feindlichkeit aus anderen Gründen immer noch große Themen in unserer Gesellschaft, weswegen es nicht schlecht ist, sich einmal anzusehen, wohin so etwas führen kann.

Ideal fürGrößere Kinder, Jugendliche & Erwachsene
AdresseKZ-Gedenkstätte Neuengamme
Jean-Dolidier-Weg 75
21039 Hamburg
EintrittFrei
Barrierefreiheitkeine Angaben

Weitere Tipps

Nichts dabei? Schau doch einmal in unserem Veranstaltungskalender vorbei. Sollte das Wetter doch schlecht werden, du willst aber nicht zu Hause bleiben, haben wir 5 Tipps für schlechtes Wetter in den Herbstferien für dich.

Bitte habe Verständnis, dass unsere Angaben aufgrund unvorhergesehener Änderungen ohne Gewähr sind.

Babette Burgdorf

Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDr. Peter Tschentscher – Unser Bürgermeister 
Nächster ArtikelDialog im Dunkeln
Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“