TEILEN

Sternschanze ist ein im Bezirk Altona liegender Stadtteil der Hansestadt Hamburg. Er grenzt an die Stadtteile Altona-Altstadt, Rotherbaum, St. Pauli und Eimsbüttel an. Die Sternschanze ist nur 0,6 Quadratkilometer groß und gilt daher als der kleinste der Hamburger Stadtteile. Aufgrund der hohen Einwohnerzahl von mehr als 13.000 ergibt sich jedoch eine recht hohe Bevölkerungsdichte.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIYW1idXJnLiBTdGVybnNjaGFuemUuJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwMjEmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzU3NCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvS1AzaXQxWFUzMmM/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Sternschanze gestern und heute

In Hamburg gab es früher, zu Zeiten des Krieges gegen Dänemark, eine Verteidigungsanlage, die sternförmig angelegt war. Von dieser leitet sich der heutige Name Sternschanze ab.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde diese Verteidigungsanlage jedoch zurückgebaut, sodass immer mehr Wohn- und Geschäftshäuser für die wachsende Bevölkerung entstehen konnten. Seit dem Jahr 1866 gibt es in diesem Stadtteil zudem einen kleinen Bahnhof.

Die Bevölkerung veränderte sich im Laufe der Jahre sehr stark. Familien, die einst hier lebten, zogen in Gegenden, die etwas grüner und ruhiger waren. Doch für Studenten erweist sich Sternschanze seit jeher als tolle Wohngegend. Schließlich sind die Mieten günstig und der Stadtteil liegt in der Nähe der Hamburger Uni.

Sehenswürdigkeiten in Sternschanze

Parks

In der Sternschanze gibt es verschiedene Parks, in denen Sie sich nach einem stressigen Arbeitstag erholen oder sich mit Freunden treffen können. Diverse Spielplätze in den Parks sorgen dafür, dass auch die Kleinen auf ihre Kosten kommen.

Einer der beliebtesten Parks ist der Sternschanzenpark, der in den Jahren 1866 bis 1869 angelegt wurde. Er befindet sich im Nordosten des Stadtteils.

Weitere kleine Grünanlagen befinden sich ebenfalls im Stadtteil.

Bauwerke

Unmittelbar im Sternschanzenpark befindet sich der historische Wasserturm, der bereits im Jahr 1910 in Betrieb genommen wurde. Er hat eine Höhe von 59 Metern. Die Stilllegung des Wasserturms erfolgte im Jahr 1961, da er als Wasserspeicher nicht mehr benötigt wurde. Inzwischen befindet sich ein Hotel im Wasserturm.

Das bietet Sternschanze

  • Verschiedene Parks zur Erholung
  • Den historischen Wasserturm aus dem Jahr 1910
  • Tolle Wohnungen und Angebote für Studenten

Sternschanze in Kürze

  • Sternschanze hat eine Fläche von gerade einmal 0,6 Quadratkilometern und ist somit der kleinste Stadtteil Hamburgs
  • Derzeit leben in Sternschanze rund 8.090 Einwohner, woraus sich eine Bevölkerungsdichte von etwa 13.485 Einwohnern pro Quadratkilometer ergibt
  • Sternschanze befindet sich im Bezirk Altona
  • Verkehrstechnisch angebunden durch die U-Bahn-Linie U 3 und die S-Bahn-Linien S 11, S 21 und S 31
  • Verschiedene Kitas und Schulen
  • Verschiedene Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen
  • Geschäfte des täglichen Bedarfs in der unmittelbaren Umgebung
TEILEN
Vorheriger ArtikelBramfeld
Nächster ArtikelRahlstedt