TEILEN

Eins der zwei Top-Events des Jahres

Hamburg hat zwei große Volksfeste: den Dom und den Hafengeburtstag. Ob Hamburgerin oder nicht, kaum jemand möchte diese Riesen-Events missen. Das riesige und bunte Hafenfest feiern wir in Erinnerung an seine Gründung am 7. Mai 1189.

Hamburg feiert seinen Hafen vom 9. bis 12. Mai 2024

Der Hamburger Hafen ist ohnehin ein Ort, an dem du viel erleben kannst, an dem es immer trubelig ist und der stets einen Besuch wert ist. Doch einmal im Jahr verwandelt er sich in eine riesige Festmeile, ein Straßenfest der Superlative. Der Hafengeburtstag Hamburg ehrt die Gründung des Hafens ein ganzes Wochenende lang und du kannst dabei sein, Fischbrötchen essen, ein Astra oder eine Fritz Cola trinken und wahrlich große Pötte bestaunen – und noch so viel mehr. Was dich in diesem Jahr entlang der Landungsbrücken erwartet, verraten wir dir.

830. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG – Besucherimpressionen
©Hamburg Messe und Congress / Hartmut Zielke

Termin für den 834. Hafengeburtstag: 9. bis 12. Mai 2024

Die Ein- und Auslaufparade zum Start und Abschluss

Zwei der großen Highlights des Hamburger Hafengeburtstages sind beiden Paraden zum Auftakt und Abschluss.

Mit der Einlaufparade am frühen Freitagmittag beginnt das große Hafenfest, bei der von den kleinen Beamten-Schiffen von Zoll, Wasserschutzpolizei, Zoll und Co. Motor- und Segelyachten, aber auch Marineschiffe und viele andere ihren Platz im Hamburger Hafen suchen und finden. Insgesamt kannst du über 300 Wasserfahrzeuge begrüßen, die du auf dem ebenso sehenswerten Auslaufparade am Sonntagnachmittag verabschieden kannst.

  • Große Einlaufparade: Donnerstag, 9.05., 15 bis 16 Uhr
  • Große Auslaufparade: Sonntag, 12.05., 16:30 bis 17:30 Uhr

Eindrücke vom Hafengeburtstag Hamburg

Doku zum Hamburger Hafengeburstag (Events and Fun)

Hafenfest Hamburg: Freue dich auf …

  • Live Musik
  • Schiffsparaden
  • Lichtermeer
  • Open Ship: All
  • Shopping auf der Hafenmeile
  • Kulinarische Genüsse
  • Schlepperballett
  • Helikopter Seenotrettungs-Vorführung
  • „SOS-Retter in Aktion
  • Aktionsflächen für Kinder»“Best-of« der Konzertmitschnitte aus der Elbphilharmonie Hamburg auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Elbphilharmonie
  • Rundgänge, Führungen, Ausstellungen und Aktionen diverser Hamburger Museen und Institutionen
Albert Johannes
Albert Johannes -©Hamburg Messe und Congress/Herbert Böhm
Das große AIDA Feuerwerk am Samstagabend©Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack

Welche Schiffe sind 2024 zu Gast?

  • Deutschlands größtes ziviles Segelschiff, der Großsegler „Alexander von Humboldt II“
  • Das polnische Schulschiff und gleichzeitig eines der größten noch fahrenden Segelschiffe der Welt „Dar Młodzieży“, mit knapp 100 Metern Länge
  • Der holländische Dreimast-Topsegelschoner „Swaensborgh“
  • Hochseeschlepper „Elbe“
  • Dampfschiff „George Stephenson“, gebaut aus Teilen von Marine-, Passagier- und Handelsschiffen
  • Lotsenschoner „Atalanta“
  • Die niederländische Drei-Mast-Barketine „Loth Lorien“
  • Die hundertjährige Brigg „Eye of the Wind“
  • Forschungsschiffe: „Atair“ des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrografie und das neue Forschungsschiff „Uthörn“ vom Alfred-Wegner-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Lerne unsere Schiffe kennen!

Mit Sicherheit hast du bereits von der Cap San Diego oder der Penking gehört. Diese Schiffe liegen dauerhaft im Hafen und sind natürlich auch beim Hafengeburtstag dabei. Unternimm eine Reise in die Vergangenheit und lass dir von der Crew von vergangenen Abenteuern auf hoher See berichten.

Auf Kurs mit Spitzentechnologie

Zum ersten Mal sind die Forschungsschiffe „Atair“ und „Uthörn“ dabei. Wenn du dein Wissen rund um die Zukunft der Seefahrt erweitern möchtest, bist du dort genau richtig. Erfahre mehr über die Themen umweltfreundliche Technologien wie emissionsarme Antrieben bis hin zur Nutzung von grünem Methanol.

Landratten, willkommen an Deck!

Beim Open Ship kannst du hautnah erleben, was es bedeutet, auf einem echten Seeschiff zu sein. Erkunde historische Segelschiffe und wirf einen Blick in den Maschinenraum moderner Forschungsschiffe. Viele Crewmitglieder sind vor Ort, um dir Rede und Antwort zu stehen.

Leinen los für dein Abenteuer auf See!

Bereit, die Elbe zu erobern? Schnapp dir eine Mitfahrgelegenheit auf einem der vielen Schiffe, die Tagesfahrten anbieten. Von der „Alexander von Humboldt II“ bis zur „Bleichen“ – erlebe den Hafengeburtstag Hamburg vom Wasser aus und tauche ein in ein unvergessliches maritimes Abenteuer.

Die Highlights des Hafengeburtstages Hamburg

Komplettes Wochenende

Hafenmeile

Mal von den Schiffen abgesehen, lockt die Hafenmeile die meisten Besucher auf den Hafengeburtstag Hamburg. Während des Wochenendes geht es zwischen St. Pauli Hafenstraße und Baumwall bunt zu, denn es warten rund 350 Büdchen voller Leckereien, (maritimer) Kunst und Fahrgeschäften auf dich, die entdeckt werden wollen.

Schau auch auf jeden Fall auf den Marco-Polo-Terrassen in der HafenCity vorbei, denn dort empfängt sich der maritime Markt »Tüdel un Tampen« mit seinem eigenen Programm und einem Drachenbootrennen und Open Ship, der kostenlosen Besichtigung bestimmter Schiffe.

Der Eröffnungsgottesdienst im Hamburger Michel lockt selbst die Besucher an, die ansonsten keine Kirchengänger sind – kein Wunder, denn diese Kirche ist etwas Besonderes und gehört fest zur Tradition des Hafengeburtstages. Kurz vor der offiziellen Eröffnung kannst du dich mit anderen treffen, den Reden und Diskussionen sowie den musikalischen Aufführungen lauschen. Jedes Jahr steht der öffentliche Gottesdienst unter einem anderen Motto.

Kostenlose Live-Musik

Das Hamburger Hafenfest wird außerdem mit jeder Menge Live-Musik untermalt. Dabei wird nicht nur Shanty gespielt, sondern auch Rock, Charts und noch mehr – eben alles, was das Ohr begehrt. Auf über 10 Bühnen wie der Hafenrock-Bühne, der Jolly Roger Bühne und der Hafenjazz-Bühne warten Live Acts aus allen Genres auf dich.

Seit ist »Harbour Beatz« mit dabei – für die Freunde der elektronischen Tanzmusik.

Länderpartner

Jedes Jahr tut sich die Hansestadt Hamburg mit einem anderen Partner zusammen. Dieser präsentiert sich in all seinen Facetten an der Kehrwiederspitze. Freue dich auf regionale Genüsse, sowie Kultur und Unterhaltung.

2024 ist Lettland unser Länderpartner.
Wir freuen uns sehr!

833. Hafengeburtstag Hamburg, Wasserprogramm, Auslaufparade – © Nicolas Maack

Donnerstag

Eröffnungsgottesdienst im Hamburger Michel

Der Eröffnungsgottesdienst im Hamburger Michel lockt selbst die Besucher an, die ansonsten keine Kirchengänger sind – kein Wunder, denn diese Kirche ist etwas Besonderes und gehört fest zur Tradition des Hafengeburtstages. Kurz vor der offiziellen Eröffnung kannst du dich mit anderen treffen, den Reden und Diskussionen sowie den musikalischen Aufführungen lauschen. Jedes Jahr steht der öffentliche Gottesdienst unter einem anderen Motto.

Eröffnungs- und Einlaufparade

Die ersten Schiffe trudeln am Donnerstagnachmittag ein und eröffnen damit ganz offiziell den Hamburger Hafengeburtstag. Für viele Schaulustige ist das Spektakel der erste Programmpunkt zu diesem tollen Wochenende.

Freitag

Elbe in Concert

Der Hafen und seine Lichter üben das ganze Jahr eine unglaubliche Faszination aus, aber zum Hafengeburtstag wird die Atmosphäre um ein Vielfaches gesteigert. Freue dich auf eine große Überraschungsshow mit „Elbe in Concert“. Aif der Elbe gibt es eine große schwimmende Bühne, um die die Hafenschleppern der „Fairplay Towage Group“ tanzen. Die Show umfasst drei Akte, bevoir sie in dem gigantischen Feuerwerk am Nachthimmel endet.

Samstag

Schlepperballett

Das weltweit einmalige Schlepperballett ist Ballett im maritimen Stil. Statt Holzbühnen, Spitzenschuhen und Tutu hat Hamburg seine ganz eigene Improvisation auf die Beine gestellt. Bei uns gibt es Wasser, Hafenpanorama, Schiffe, Hamburg-Melodien zu klassischer Musik.

2023 kannst du dich auf eine Neuinszenierung freuen. Dieses Jahr wird das Schlepperballett von der FAIRPLAY TOWAGE Group präsentiert, welche als über 100 Jahre besteht und zu den besten seiner Art gehört.

Magische Lichtillumination

Der Hafen und Lichter gehören zusammen wie Hamburg und Franzbrötchen. Während des Hafengeburtstages wird er dank der AIDA Cruises in ein Lichtermeer verwandelt – jedes Jahr unter einem Motto, allerdings bleibt das Programm bis zum Start geheim.

Sonntag

Auslaufparade

Das weltweit einmalige Schlepperballett ist Ballett im maritimen Stil. Statt Holzbühnen, Spitzenschuhen und Tutu hat Hamburg seine ganz eigene Improvisation auf die Beine gestellt. Bei uns gibt es Wasser, Hafenpanorama, Schiffe, Hamburg-Melodien zu klassischer Musik.

2023 kannst du dich auf eine Neuinszenierung freuen. Dieses Jahr wird das Schlepperballett von der FAIRPLAY TOWAGE Group präsentiert, welche als über 100 Jahre besteht und zu den besten seiner Art gehört.

Hafengeburtstag Hamburg: alle Informationen im Überblick

Location

Hafencity bis zum Museumshafen Övelgönne

Anfahrt

  • Auto: In der Nähe gibt es (kostenpflichtige) Parkplätze und Parkhäuser, welche allerdings schnell belegt sein werden. Parke lieber etwas weiter weg.
  • Öffis: Abhängig davon, wo du hin möchtest, kannst du die Bahnlinien S1, S3, S31, U3, U1 oder U4 bis »Landungsbrücken«, »Baumwall (Elbphilharmonie)«, »Meßberg« nehmen sowie die Buslinien 112 bis »Neumühlen/Övelgönne«. Alternativ kannst du die Fährlinie 62 bis »Neumühlen« nutzen. Hier zur HVV-Fahrplanauskunft.

Festzeiten

  • i. d. R. jährlich.
  • 2024: 9. bis 12. Mai



Eintrittspreise & Tickets

  • Der Hafengeburtstag ist kostenlos.
  • Einzig Schiffsführungen und Schiffsfahrten, die Gastro und Shopping kostet Geld.

FAQ

Welche Schiffe kommen zum Hafengeburtstag 2024?

Freue dich auf verschiedene Schiffe wie historische Schiffe, Einsatzschiffe und Kreuzfahrer. Welche genau kommen, wird immer erst kurz vorher bekanntgegeben.

Welche Bühnen gibt es auf dem Hafengeburtstag?

NDR Bühne und Rock Antenne

Wann findet die große Einlaufparade zum Hafengeburtstag 2024 statt?

Am Donnerstag, dem 05.05.23 laufen die Gastschiffe im Hamburger Hafen ein.

Wann findet die Große Auslaufparade zum Hafengeburtstag 2024 statt?

Am Sonntag, dem 7.05.23 von 16:30 bis 17:30 Uhr.

Wie oft wird der Hafengeburtstag in Hamburg gefeiert?

Der Hamburger Hafengeburtstag findet einmal im Jahr statt. In der Regel im Frühjahr, jedoch gibt es alle paar Jahre eine Ausnahme. Dann wird er im September gefeiert.

Bitte habe Verständnis, dass unsere Angaben aufgrund unvorhergesehener Änderungen ohne Gewähr sind.

Babette Burgdorf

Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“

Mehr Artikel von mir.

Herausgeber Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.

Mehr Artikel von mir.

Babette Burgdorf

Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSchlagermove 2024
Nächster Artikelrobotik@TUHH: Technikkurse für Kinder und Jugendliche
Echte Hamburger Deern, nicht nur hier aufgewachsen, sondern auch geboren. Als freie Content Writerin bin ich seit Anfang 2008 tätig und von Anfang an auf Hamburgausflug.de mit dabei. Ich liebe meine Hansestadt, den norddeutschen Charme und all die Möglichkeiten, die sich hier bieten. Die verklicker ich dir gern und hoff‘, ich kann dir n büschn Lust darauf machen, was du hier ankieken und erleben musst. In diesem Sinne: „Hummel, Hummel und Mors, Mors!“