TEILEN

Das Bille Bad ist ein beliebtes Schwimmbad mit einer dazugehörigen Sauna im Hamburger Stadtteil Hamm-Nord. Schon im Jahre 1926 wurde das Bad erstmalig eröffnet und führt daher eine lange Geschichte voran, als Treffpunkt für die lokale Gemeinschaft der Stadt. Hier im Bille-Bad gibt es tolle Sport und Freizeitmöglichkeiten und auch allerlei Aktivitäten von Kindern – Erwachsenen Alter.

Ob entspannt eine Runde in die Sauna gehen, vor der Arbeit oder nach Feierabend noch seine Bahnen schwimmen oder beim Aqua Fitness so richtig auspowern. Es gibt viele Möglichkeiten – probiert sie aus!

Was hat das Bille Bad zu bieten?

Wie eben schon mal erwähnt, ist das Bille Bad nicht nur ein Schwimmbad, sondern es hat auch eine ausgezeichnete Saunalandschaft anzubieten. Ob Finnische Sauna, Bio Sauna oder Dampfsauna. Diese erfreuen sich tagtäglich großer Beliebtheit.

Aber auch das Bad selber ist gut ausgestattet. Hier findet man ein 25 Meter langes Schwimmbecken, ein Planschbecken für die Kleinen, ein Whirlpool zum Entspannen und eine große Rutsche für einen garantierten Spaßfaktor.

Hier kann man zusätzlich wenn man möchte Schwimmstunden nehmen, ob Anfänger oder Rettungsschwimmerschein. Aber auch eine Schwimmschule ist vorhanden, für Kinder, die schwimmen lernen möchten.

Wer etwas fitter an den Starte gehen möchte , kann sich bei einem der vielen Fitnesskurse wie z.B Aqua Fitness anmelden. Aber auch der separate Fitnessraum mit modernen Geräten ist definitiv absehbar.

Es gibt zusätzlich noch ein Freibad, was man das ganze Jahr besuchen kann. Dieses ist immer angenehme 25 Grad warm und perfekt an kalten Tagen, um seinen Kreislauf in Schwung zu bringen. 

Für die kleinen Zwerge gibt es noch auf einer Größe von ca. 210 m2 einen kleinen Wasserspielplatz als Floss gestaltet, was mit seinen 40 cm Wassertiefe auch perfekt zum Stehen für die Kinder geeignet ist.

Preise & Öffnungszeiten

Die Preise für das Bille Bad sind folgende

Erwachsene: 7,10 Euro Tageskarte

Jugendliche (12-17 Jahre): 3,40 Euro Tageskarte

Kinder (unter 12 Jahren): 1,70 Euro Tageskarte

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen

Dienstag: 10-22 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag-Sonntag: 10-22 Uhr

Adresse & Kontaktmöglichkeiten vom Bille-Bad

Bille Bad Bäderland
Reetwerder 25
21029 Hamburg-Bergedorf
Telefonnummer: 040 188890
Internetadresse: Bäderland / Bille-Bad / baederland.de

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man schnell und einfach zum Bille-Bad gelangen. Man kann hier die S oder die U-Bahn nehmen.

Wenn ihr mit der S21 fahrt, müsst ihr an der Haltestelle „Hamburg Bergedorf“. Der Fußweg von hier beträgt dann noch 650 Meter.

Mit der U-Bahn müsst ihr erstmal mit der U3 und dann mit der U2 und dann noch mit dem Bus weiterfahren. Das funktioniert auch, dauert aber um einiges länger.

Mit dem PKW

Mit dem Auto fahrt ihr vom Hauptbahnhof Richtung Bergedorf / Bille-Bad ca. 30 Minuten, je nach Verkehrslage auch mal deutlich länger. Hier haltet ihr euch am besten entweder auf der A22 oder aber ihr fahrt die Bergedorfer Str. / B5. Beides ist von der Zeit ungefähr gleich schnell. Das Bille-Bad verfügt über eine Tiefgarage mit ca. 70 Stellplätzen. Diese sind für Kunden des Bades günstiger. Die Garage hat täglich von 10-22 Uhr geöffnet.

Herausgeber Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDie 5 beliebtesten Design-Hotels in Hamburg
Nächster ArtikelDuales Studium in Hamburg beginnen
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.