TEILEN

Was ist der Stadtpark in Norderstedt?

Der Stadtpark in Norderstedt ist ein Treffpunkt für Alle Menschen die gerne entspannen oder aber auch Spaß haben wollen. Hier gibt es die breite Palette an Dingen, die man tun kann. Ob Sportfanatiker, Naturliebhabender oder einfach Unternehmungslustig – es ist für jede Altersklasse etwas dabei.

Der Park ist ein Touristenmagnet, aber auch die Einheimischen kennen und lieben den Stadtpark in Norderstedt. Mit seinen über 750.000 m2 Fläche lädt er euch ein.

Ob Wasseraktivitäten, Sonnen auf der Wiese oder eine Waldwanderung. Euch stehen alle Möglichkeiten offen.

Die Geschichte des Parks

Mit der Landesgartenschau in Norderstedt im Jahre 2011 fing das ganze Spektakel an. Es gab 172 Tage lang ein riesiges Florales Ereignis, was fast 600 000 Gäste sich anschauten. Ab dann war klar – sowas muss die Zukunft sein. Pflanzen, Bäume, Blumen, eine Natur schaffen und trotzdem Action mitreinbringen. Ein Platz für alle Menschen , ob Groß oder Klein zu schaffen.

Durch die vielen Partner die mit dem Stadtpark Norderstedt GmbH zusammenarbeiten konnte erst so ein tolles Konzept entstehen, was auch aktiv weitergestaltet und bewirtschaftet wird.

Was gibt es an Unternehmungsmöglichkeiten im Stadtpark in Norderstedt?

  • Adventure Golf: Golfanlage mit 18 Bahnen für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
  • Strandbad Norderstedt: Urlaubsfeeling pur mit dem Strandbad in der Natur gelegen. Perfekt für Groß und Klein.
  • Hochseilgarten: Verschiedene Parcours und Schwierigkeiten zum Beklettern.
  • Slackline-Parcours: Balancieren zwischen 5 und 20 Meter sind hier Nervenkitzel Pur
  • Streetball-Soccer Platz: Ob Fußball, Basketball, Hockey oder Tennis. Hier ist alles möglich.
  • Bauernhof: Auf 4000m2 kann man Ziegen, Schweine, Hühner und andere Tiere beobachten 
  • Spielplätze: Es gibt im Norderstedter Park 3 Spielplätze und 2 andere Spielstationen zu beklettern, zum Rutschen und Bestaunen 
  • Wasserski Norderstedt: Wasserski oder Wakeboard? Wassernixen oder Meermänner kommen hier definitiv auf ihre Kosten
  • Fitnessfeld: Ähnlich wie ein Trimm-Dich Pfad. Hier kann man sich auf 3800m2 auspowern
  • Looprunde: Eine 2,1 km lange Strecke zum Joggen, Fahrrad fahren und viel mehr

Natur hautnah erleben: Aktionen im Stadtpark:

  • Wilde Welt: 6000m2 Naturerfahrungsraum für Kinder jedes Alters zum Lernen, Entdecken und Spaß haben
  • Bustan: nach biblischem Vorbild gestalteter Obst- und Weingarten
  • Interkultureller Garten: Dieser Garten wurde zum Austausch verschiedener Kulturen angelegt. Mitgestalten erwünscht
  • Kräuter Erlebnisgarten: Informationen über Kräuter, Heil und Giftpflanzen. Zum Entdecken und Schnuppern
  • Blütenband: 4000m2 Beete, viele Blumen und Pflanzen zum bestaunen
  • Staudenlichtungen:  Es gibt 7 Lichtungen im Stadtpark perfekt zum Erholen und Entspannen und einfach schön anzusehen
  • Norderstedter Arboretum:  Bäume und die Erträge genauer unter die Lupe nehmen und anstehen kann man im Arboretum 
  • Obstbaumwiese: Tolle Obstbaumwiese und ein prächtiges zuhause für Insekten und Bienen
  • Heide:  Im Spätsommer, wenn die Heide blüht hat man hier einen atemberaubenden Blick darauf.

Gastronomische Angebote

  • Spotz Seeterrassen:  Café & Bistro, ob leckeres Frühstück oder Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Hier lohnt es sich mal vorbeizuschauen
  • Kiosk: Hier hat man die Möglichkeit auf leckere Zwischenmahlzeiten, Eis, kalte und warme Snacks oder aber eine Erfrischung im Sommer

Adresse und Informationen des Stadtparks Norderstedt

Stadtpark Norderstedt
Am Kulturwerk 1
22844 Norderstedt
Telefonnummer: 040 325993000 
Internetadresse: Stadtpark Norderstedt (stadtpark-norderstedt.de)

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Der Stadtpark ist das ganze Jahr über geöffnet.

Zwischen 5 und 22 Uhr kann man sich dort aufhalten und etwas unternehmen.

Wenn besondere Veranstaltungen anstehen, kann es sein das die Öffnungszeiten abweichen.

Der Parkbesuch an sich ist komplett kostenlos. Wenn es aber Veranstaltungen wie Partys oder andere gibt, gibt es auch manchmal Eintrittspreise die man bezahlen muss.

Was für Veranstaltungen und Kursangebote gibt es hier?

Im Stadtpark Norderstedt gibt es zahlreiche Veranstaltungen, Kurse oder andere Attraktive Unternehmungen die man besuchen kann.

Ob Workout Kurs mit Baby, Joggen in Gruppen, Laufen gehen oder Boule spielen. Es gibt sehr viel Auswahl und es ist für Kinder und Erwachsene immer etwas tolles dabei, egal welche Jahreszeit.

Schwimmen im Sommer, Spazieren im Herbst oder aber Sportlich mit Tabata Gruppen an den Start gehen.

Aber auch die Spiele wie Boule oder Golf suchen immer neue Teamplayer die Spaß haben und mit dabei sind.

Über die Website Veranstaltungen im Stadtpark Norderstedt (stadtpark-norderstedt.de) seht ihr was gerade an aktuellen Veranstaltungen anliegt und ob dort noch Plätze frei sind.

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Mit dem PKW:

Wenn ihr aus der Richtung Hamburger Hauptbahnhof kommt, fahrt ihr ca.40 Minuten mit dem Auto bis nach Norderstedt zum Stadtpark.

Hier nutzt man am besten den Weg über die Langenhorner Chaussee und folgt dann den Beschilderungen bis zum Stadtpark. Rings um den Park herum findet man einige Parkplätze die man nutzen kann, z.B den „am Kulturwerk“. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man ab Hauptbahnhof auch gut zum Stadtpark, durch Umstiege muss man aber eine Zeit von 1 Stunde und 10 Minuten einplanen, wenn alle Verbindungen pünktlich sind.

Hier nimmt man am besten die U-Bahn zur Haltestelle „Ochsenzoll“: Von dort aus fährt man mit dem Bus 293 bis zur Haltestelle „Norderstedt Stadtpark“. Von dort aus sind es nur noch 200 Meter Fußweg bis zum Eingang des Stadtparkes.

Herausgeber Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.

Mehr Artikel von mir.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDer Friedhof Ohlsdorf
Nächster ArtikelDie Riepenburger Mühle
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Online Magazins Hamburgausflug.de. Ich lebe seit über 40 Jahren im Speckgürtel von Hamburg. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Hamburg zur Verfügung.